Inklusive Zirkuswoche begeistert junge Nachwuchskünstler -Vorstellung im Reken-Forum

Zwölf Bewohner aus dem Haus Don Bosco lernen in dieser Woche, wie man auf Stelzen läuft, mit kleinen brennenden Fackeln umgeht und Geschichten zum Thema „1001 Nacht“ erfindet. Sie nehmen an der Inklusiven Zirkuswoche des Jugendzentrums Area 48734 teil und freuen sich schon auf die große Zirkus-Aufführung am Freitag im Reken-Forum.
Dort heißt es um 14.30 Uhr „Vorhang auf“ für die Nachwuchskünstler im Alter von 6 bis 21 Jahren. Rund 60 Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung präsentieren, was sie an fünf Tagen mit Zirkuspädagogen und Betreuern einstudiert haben.

 

Artikel vom 24.10.2018 08:49 Uhr